VSVP


Gründungsjahr: 1919


Dachorganisation der Vereine für Pilzkunde der Schweiz (der VSVP vereint heute ca. 20000 Personen und über 80 Vereine)

  • Aufgaben

  • Förderung der volkstümlichen Pilzkunde

  • Wissenschaftliche Pilzforschung

  • Schutz der heimischen Pilzflora

  • Aufklärung über Pilzvergiftungen

  • Organe

  • Delegiertenversammlung (DV)

  • Geschäftsprüfungskommission (GPK)

  • Vorstand und erweiterter Vorstand

  • Wissenschaftliche Kommission

  • Verbandstoxikologe

  • Publikation

  • Schweizerische Zeitschrift für Pilzkunde SZP

  • Weitere Aufgaben

  • Buchhandel

  • Verbandsbibliothek

  • Diapositiv-Sammlung (im Umbruch)

  • Weitere Tätigkeiten

  • Fachliche Beratung der Vereine

  • Organisation von Anlässen

  • Publikumsarbeit und Kommunikation

  • Erarbeiten von Hilfsmitteln (Schulungsunterlagen)

  • Diverses